logo
Ostokori: 0
logo
Valitse aikaväli:
Ostokori: 0
Tuloksia ei löytynyt!
Loading...
Lataa uudelleen
Suositeltava
Myydyimmät Katsotuimmat Uudet
Lue lisää Muusikaline suvelavastus ''Lõõtsajumal'' 1 Muusikaline suvelavastus ''Lõõtsajumal'' - Lutsu külaplats, Viro 20.90 - 24.90
What's happening near you? Look at the map and find out!
Osta lippu KARUJÄRVE JAANITULI 2021 2 KARUJÄRVE JAANITULI 2021 Karujärve Kämpingud, Saaremaa, Viro 12.90 - 15.90
What's happening near you? Look at the map and find out!
Osta lippu Muusikal VANA KLAVER ehk SUUSABAASIS ON TANTSUPIDU 3 Muusikal VANA KLAVER ehk SUUSABAASIS ON TANTSUPIDU - Kiidjärve mõisapark, Põlvamaa, Viro 38.90 - 98.90
What's happening near you? Look at the map and find out!
Osta lippu Pärnu Muusikafestival 2021 4 Pärnu Muusikafestival 2021 - Eri paikoissa 10.90 - 80.90
What's happening near you? Look at the map and find out!
Osta lippu Curly Strings - plaadiesitluskontsert ''Pidu meis eneses'' 5 Curly Strings - plaadiesitluskontsert ''Pidu meis eneses'' - Eri paikoissa 20.90 - 25.90
What's happening near you? Look at the map and find out!
Piletilevi TV
Virtual concert
LABAT Live Set From His Studio In France
To 17.6.2021 21:00
LABAT Live Set From His Studio In France
1h 0min
Ilmainen tapahtuma
Rebroadcast
Metropolitan Opera - Idomeneo
Pe 18.6.2021 02:30
Metropolitan Opera - Idomeneo

Mozart’s first operatic masterpiece returns to the Met in the classic Jean-Pierre Ponnelle production, conducted by Music Director Emeritus James Levine. The superb ensemble includes Matthew Polenzani as the king torn by a rash vow; mezzo-soprano Alice Coote in the trouser role of his noble son Idamante; soprano Nadine Sierra as Ilia; and soprano Elza van den Heever as the volatile Elettra, who loves Idamante to the bounds of madness.

The opera is set on the island of Crete in the aftermath of the Trojan War. The tales of this time have provided fertile grounds for creators of opera, from Monteverdi (Il Ritorno d’Ulisse in Patria, 1640) to Berlioz (Les Troyens, 1863), to Richard Strauss (Die Ägyptische Helena, 1928), to Martin David Levy (Mourning Becomes Electra, 1967). The era is evocative, reflecting the confusion of a post-traumatic historical moment.

3h 0min
Ilmainen tapahtuma
Rebroadcast
Das Deutsche Theater Göttingen - Die Räuber
Pe 18.6.2021 20:00
Das Deutsche Theater Göttingen - Die Räuber

Nachtkritikstream – "Die Räuber", das Deutsche Theater Göttingen spielt Schiller

Die Räuber

18. Juni 2021. Friedrich Schiller "Die Räuber" gehören unerklärlicherweise nach wie vor zum kanonischen deutschen Schulstoff. Der rebellische Sturm-und-Drang-Kracher mit seinem an Shakespeare geschulten Schurken Franz und dem etwas tumben, aber mannsbildhaften Helden Karl befleißigt sich ganz eigentlich einer heute sehr fernen und sehr schweren Sprache. Weshalb in den Schulen gerne Versionen in leichter Sprache durchgenommen werden. Das Deutsche Theater Göttingen legt nun mit Moritz Beichls inszenierung eine sprachlich ungewöhnlich durchsichtige Version vor, die nachtkritik als 

Nachtkritikstream – "Die Räuber", das Deutsche Theater Göttingen spielt Schiller

Die Räuber

18. Juni 2021. Friedrich Schiller "Die Räuber" gehören unerklärlicherweise nach wie vor zum kanonischen deutschen Schulstoff. Der rebellische Sturm-und-Drang-Kracher mit seinem an Shakespeare geschulten Schurken Franz und dem etwas tumben, aber mannsbildhaften Helden Karl befleißigt sich ganz eigentlich einer heute sehr fernen und sehr schweren Sprache. Weshalb in den Schulen gerne Versionen in leichter Sprache durchgenommen werden. Das Deutsche Theater Göttingen legt nun mit Moritz Beichls inszenierung eine sprachlich ungewöhnlich durchsichtige Version vor, die nachtkritik als Beitrag zur Abi-Kampagne 2021 von Freitag, den 18. Juni 2021, 19 Uhr, bis Samstag, den 19. Juni 2021, 19 Uhr, im nachtkritikstream zeigt.

 

Das Deutsche Theater Göttingen schreibt zu "Die Räuber": 

"Ein Bruderzwist bildet den Mittelpunkt der Handlung. Während sich die Nummer Eins der Erbfolge, Karl von Moor, in Leipzig umtreibt, schmiedet der zweitgeborene Franz im väterlichen Schloss eine Intrige um die Thronreihenfolge. Seinem Vater flüstert er falsche Missetaten des Bruders ein, um für dessen Enterbung zu sorgen. Gekränkt von den falschen Anschuldigungen lässt sich Karl auf die Idee seiner libertären Freunde ein, eine Räuberbande zu gründen und legt als ihr neuer Hauptmann einen Eid ab, ewig mit ihr verbunden zu sein. Um sein Thronerbe zu beschleunigen, beschließt Franz die Gesundheit des Vaters weiter durch schlechte Nachrichten zu schwächen und um die Gunst Amalias von Edelreich, Karls Verlobter, zu buhlen. Er lässt einen Boten vortreten, der in einem fingierten Bericht behauptet, dass Karl in der Schlacht um Prag gefallen sei und sein letzter Wille die Hochzeit von Franz und Amalia wäre. Karl von Moor entgleiten währenddessen die Umtriebe seiner Räuber in den ›böhmischen Wäldern‹, er zweifelt an der Rechtmäßigkeit der Gräueltaten seiner Bande, ist ihnen aber zur Loyalität verpflichtet. Als der Vater zusammenbricht, erklärt ihn Franz rasch für tot und wähnt sich am Ziel. Er konfrontiert Amalia mit seiner neuen Macht, um sie zur Heirat zu zwingen. Es ist aber die Liebe zwischen Karl und Amalia, die den Räuberhauptmann zur Rückkehr bewegt. Inkognito betritt er das Schloss und erkennt die Machenschaften des Bruders. Woraufhin er seine Räuberbande zu einem finalen Sturm auf das Schloss ansetzt."

2h 30min
Ilmainen tapahtuma
Rebroadcast
National Theatre Prague - Don Giovanni
Pe 18.6.2021 20:00
National Theatre Prague - Don Giovanni

The insatiable Don Giovanni is not picky: anyone will do, from Donna Elvira to her maid and the bride at a country wedding. But when one of his conquests ends in murder, he sets off a chain of events that takes him forever closer to his bitter fate.
For the first time, Prague’s Estates Theatre, where Don Giovanni premiered some 230 years ago, calls on a director from overseas to stage Mozart's opera. Will Alexander Mørk-Eidem’s new production break with its long tradition of the famous rake’s last day? Is his Giovanni an incorrigible slave to his instincts? Is he a provocateur? Or a mere catalyst around whom Mozart thoroughly depicts the constantly changing universe of female emotions?

2h 30min
Ilmainen tapahtuma